Skip to content Skip to footer

Interreligiöser Dialog

Interreligiöser Dialog und Dialog der Religionen sind Bezeichnungen für einen von Repräsentanten von Religionen angestrebten, im Idealfall gleichberechtigten, respektvollen und kritischen Meinungsaustausch. Er umfasst die Begegnung und die Zusammenarbeit in Alltag und Theologie zwischen Vertretern und Angehörigen verschiedener Religionen. Der interreligiöse Dialog kann mehrere Religionen gleichzeitig einbeziehen, häufiger sind jedoch Begegnungen zwischen zwei Religionen.

Die Religionstheologie verhandelt das Selbstverständnis einer Religion gegenüber anderen Religionen vor dem Hintergrund ihres Anspruchs auf Wahrheit und Heilsvermittlung.
Der Begriff intrareligiöser Dialog, der den Dialog zwischen Konfessionen innerhalb einer Religion bezeichnet, wird wenig verwendet. Manchmal sind Konfessionen so verschieden bzw. verfeindet, dass der Dialog zwischen ihnen sogar schwieriger ist als der interreligiöse.

Dialog

Anlässlich der abscheulichen Terroranschläge auf die Kirchen in Nizza und Avignon und des grausamen Mordes an einem Lehrer in Paris, sowie auf eine Synagoge in Wien, haben wir als FROHSINN BILDUNGSZENTRUM AUGSBURG e.V. in Kooperation mit RUMI KULTURFORUM AUGSBURG e.V. und IFFA (Initiative für Flüchtlinge Augsburg) ein Zeichen für Solidarität gesetzt. Wir haben Geschlossenheit mit unseren christlichen Schwestern und Brüdern gezeigt gegen jede Art von Terror und Hass. Wir bedanken uns für das nette Empfangen
Mehr Infos »